Die wichtigsten Fragen zu CBD

Die wichtigsten Fragen zu CBD

Weitere Fragen? Dann schreiben Sie uns an info@kannanol.de oder chatten Sie mit uns

Was ist CBD?

CBD, voll ausgesprochen Cannabidiol, ist ein Wirkstoff, der aus der Cannabispflanze extrahiert wird. Es ist eines von über 80 Cannabinoiden die in der Hanfpflanze vorkommen.

Wo ist CBD drin und wie wird es verabreicht?

Die Hanfpflanze der Cannabis Sativa enthält CBD. Insgesamt enthält Cannabis über 80 verschiedene Cannabinoide, die teilweise noch gar nicht, oder kaum erforscht sind. Die bekanntesten Cannabinoide sind CBD (Cannabidiol) und THC (Delta (9)-tetrahydrocannabinol). Auch CBDa (Cannabidiolsäure), CBN (Cannabinol) und CBGa (Cannabigerol) bekommen immer mehr Aufmerksamkeit da die Forschung hier immer weiter voranschreitet.

Sind CBD Hautpflegeprodukte für jeden geeignet?

CBD Hautpflegeprodukte sind grundsätzlich gut verträglich. Aufgrund des idealen pH-Werts von CBD eignet sich CBD deshalb für fast jeden Hauttyp. Menschen mit Hauterkrankungen oder besonders empfindlicher Haut empfehlen wir, die CBD Hautpflegeprodukte jedoch erst an einer kleinen Stelle ausprobieren oder gegebenenfalls Ihren Arzt konsultieren.

Worauf sollte ich bei CBD Produkten allgemein achten?

Schauen Sie genau auf die Inhaltsstoffe. Was ist neben dem CBD noch drin? Was ist das Trägeröl? Wir nutzen ausschliesslich Hanfsamenöl als Trägeröl. Denn Hanfsamenöl weist zudem einen hohen nutzen für den Körper auf und eignet sich daher hervorragend als Ergänzung zum CBD Öl und dessen Wirkweisen. Im optimalfall sollten CBD Produkte ausschließlich natürlich Inhaltsstoffe enthalten. Eine hohe Reinheit des CBDs und ein sogeanntes Vollspektrum-Extrakt ist ebenfalls wichtig.

Sind CBD Produkte legal?

Bei CBD handelt es sich um eine nicht-psychoaktive Substanz und fällt somit nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. In Deutschland sowie in der ganzen EU gilt eine THC-Grenze von 0,3% (seit Ende Oktober 2020) die in jedem Hanfprodukt legal verwendet werden darf. Durch eine patentierte Ultraschallextraktion als Destillat der Hanfpflanze (deren Sorte in dem EU Sortenkatalog eingetragen ist) gewinnt man Cannabidiol, was auch CBD genannt.

 

Wie sieht die Rechtslage in Österreich und Deutschland aus?

In Österreich und Deutschland ist CBD zurzeit nicht als Arzneimittel eingestuft, weshalb der freie Handel möglich ist. Wir können jedoch leider keine Verzehr-, Einnahme- oder Dosierungsempfehlungen aufführen. Laut des Bundesamtes für Verkehr und Lebensmittel (BVL) ist in Deutschland unser Produkt nicht zum Verzehr zugelassen. Der THC-Gehalt unserer CBD Produkte beträgt natürlich unter 0,2% und stammen aus Hanfpflanzen, die im EU Sortenkatalog verfügbar sind. So können sie völlig legal in Deutschland und der ganzen EU verkauft werden. Gesetze können sich jedoch ändern, bitte informieren Sie sich also über die spezifischen Gesetze in Bezug auf CBD in Ihren Heimatland. KannaNol ist nicht berechtigt, über Gesundheitsclaims Auskunft zu geben. Nach der DE-Heilmittelverordnung sind jegliche Heilversprechungen verboten. CBD Produkte sind nicht für Heilung, Prävention, Diagnose oder Krankheiten gedacht. CBD können zwar Pharmakologische Eigenschaften aufweisen, trotzdem sind unsere Produkte ausschließlich als kosmetisches Produkt zugelassen und wird nicht zum Verzehr angeboten oder verkauft.

Was passiert wenn mich die Polizei mit CBD aufhält?

Alle KannaNol-Produkte wurden im Labor getestet und analysiert. Jedes unserer Produkte hat ein Siegel mit einem dazugehörigen Laborbericht, das im Geschäft und auf verlangen per Mail zugesandt werden kann. Bitte haben Sie Verständnis das wir aufgrund schon vorgekommenen Missbräuchen der Laborergebnisse die Analysen NICHT öffentlich auf unserer Homepage zuging machen. Wir versichern Ihnen das Sie spätestens mit Ihrem Produkt eine Analyse erhalten werden. So dass Sie sich sicher seine können ein immer geprüftes und hochqualitatives Produkt in Händen zu halten. Unser Produzent übernimmt die Verantwortung für den Inhalt, also dafür, dass der THC-Gehalt unter den gesetzlich erlaubten 0,3% liegt. Erklären Sie der Polizei, um welche Produkte es sich handelt und verweisen Sie gerne auf auf uns als Spezialist im Bereich CBD.

Was ist CBD?

CBD ist ein Wirkstoff, der aus der Cannabispflanze extrahiert wird.

Wie wird es verabreicht?

Die Hanfpflanze der Cannabis Sativa enthält CBD.

Sind CBD Produkte legal?

Bei CBD handelt es sich um eine nicht-psychoaktive Substanz und fällt somit nicht unter das Betäubungsmittelgesetz.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Shopping erlebnis zu verbessern. Mehr Info

Ablehnen